Allgemeine Geschäftsbedingungen

AGB

Allgemeine Geschäftsbedingungen

§1) Verkaufsgegenstand
Bei den Möbelstücken von Tatata!Vintage handelt es sich um hochwertiges, professionell aufgearbeitetes gebrauchtes Mobiliar. Die Möbelstücke der Tatata!Neu Serie sind dagegen neu angefertigt. Der Kunde kann sich mittels unserer Homepage hinsichtlich unserer Produkte informieren und mit uns telefonisch oder per Mail in Kontakt treten um ein Verkaufsangebot einzuholen oder uns ein Angebot zu unterbreiten. Produktänderung sowie Vorabverkauf bleibt vorbehalten. Die angegebenen Preise sowie alle Angaben zu den Objekten erheben keinen Anspruch auf Vollständigkeit und sind daher ohne Gewähr.

§2) Vertragsabschluss
Ein Vertrag kommt erst zustande, wenn ein schriftlicher Auftrag des Kunden durch Tatata-Atelier, vertreten durch Lydia Couret (im nachfolgenden "Tatata"), schriftlich angenommen wurde oder ein schriftliches Angebot von Tatata von einem Kunden angenommen wurde ("Vertrag"). Der Vertragsschluss erfolgt unter Einbeziehung der AGBs und Beschreibung der zu erbringenden Leistung.

§3) Leistung von Tatata
Die von Tatata zu erbringenden Leistungen ergeben sich aus dem Vertrag und den nachstehenden Regelungen. Sofern der Kunde die bestellten und von Tatata erbrachten Leistungen nicht oder nur teilweise in Anspruch nimmt, lässt dies den Vertrag unberührt.

§4) Lieferung und Versand
Lieferfristen sind nur soweit verbindlich, als sie von uns im Vertrag schriftlich bestätigt worden sind. Die Lieferung erfolgt ab Düsseldorf. In allen Fällen trägt der Käufer die Versandkosten. Die Versandkosten orientieren sich an einer handelsüblichen und für den normalen Versand geeignete Verpackung und werden mit dem Käufer individuell vertraglich vereinbart. Auslandssendungen können nur gegen Vorkasse ausgeführt werden.
Nach Vertragsschluss wird die Ware umgehend nach Zahlungseingang abgesendet. Der Zahlungseingang erfolgt auf folgendem Konto:

Tatata! Atelier
Coeuret
Kto.: 1005904394
BLZ: 30050110 Stadtsparkasse Düsseldrof

§3) Widerrufsrecht
Sofern Sie als Verbraucher handeln, können Sie Ihre Vertragserklärung innerhalb von 14 Tagen ohne Angabe von Gründen in Textform (Brief, Fax, E-Mail) oder - wenn Ihnen die Sache vor Fristablauf überlassen wird - durch Rücksendung der Sache widerrufen. Die Frist beginnt mit dem Tage an dem Sie die Ware und die Widerrufsbelehrung in Textform erhalten haben. Zur Wahrung des Widerrufs genügt die rechtzeitige Absendung des Widerrufs. Der Widerruf ist zu senden an: Tatata! Atelier, Kaiserstr. 4,40479 Düsseldorf oder per Mail an: info@tatata-atelier.de. Zur Wahrung der Widerrufsfrist genügt die rechtzeitige Absendung des Widerrufs oder der Sache.

§4) Widerrufsfolgen
Im Falle eines wirksamen Widerrufs sind die beiderseits empfangenen Leistungen zurück zu gewähren. Können Sie uns die empfangene Leistung ganz oder teilweise nicht oder nur in verschlechtertem Zustand zurückgewähren, müssen Sie uns insoweit Wertersatz leisten. Für eine durch die bestimmungsgemäße Ingebrauchnahme der Sache entstandene Verschlechterung müssen Sie keinen Wertersatz leisten. Paketversandfähige Sachen sind auf unsere Gefahr zurückzusenden.

Sie haben die Kosten der Rücksendung zu tragen, wenn die gelieferte Ware der bestellten entspricht und wenn der Preis der zurückzusendenden Sache einen Betrag von 40 Euro nicht übersteigt oder wenn Sie bei einem höheren Preis der Sache zum Zeitpunkt des Widerrufs noch nicht die Gegenleistung oder eine vertraglich vereinbarte Teilzahlung erbracht haben. Anderenfalls ist die Rücksendung für Sie kostenfrei. Nicht paketversandfähige Sachen werden bei Ihnen abgeholt. Verpflichtungen zur Erstattung von Zahlungen müssen innerhalb von 30 Tagen erfüllt werden. Die Frist beginnt für Sie mit der Absendung Ihrer Widerrufserklärung oder der Sache, für uns mit deren Empfang.

§5)Gewährleistung
Bei gebrauchter Ware verjähren die Ansprüche und Rechte des Käufers nach einem Jahr ab Lieferdatum. Wir weisen ausdrücklich darauf hin, dass unsere angebotenen Waren teilweise gebraucht sind. Unwesentliche Abweichungen von Farbe, Abmessungen und / oder anderen Qualitäts und Leistungsmerkmalen, Bagatellschäden, die im Begriff “altersübliche Gebrauchsspuren” enthalten sind, begründen keine Ansprüche des Käufers auf Gewährleistung, ebenso nicht wie Schäden und Mängel die aus unsachgemäßen Gebrauch resultieren, oder aus ungeeigneter Verwendung, fehlerhafter oder nachlässiger Behandlung oder aus Nichtbeachtung von Hinweisen resultiert! Die Gewährleistung erlischt, wenn der Käufer Eingriffe oder Veränderungen am Objekt vornimmt oder vornehmen lässt. Gerichtsstand ist Düsseldorf, Deutschland. Für alle Lieferungen, auch grenzüberschreitende, gilt Deutsches Recht als vereinbart.

§6) Eigentumsvorbehalt
Alle Waren bleiben unser Eigentum, bis der Kaufpreis einschließlich Zinsen und sonstigen Auslagen bezahlt ist oder solange wir noch Ansprüche an den Käufer haben.

§7) Sonstiges
Wir weisen darauf hin, dass wir im Rahmen des üblichen Geschäftsverkehrs anfallende personenbezogene Daten unserer Kunden im Sinne des Datenschutzgesetzes speichern und verarbeiten.

§8) Salvatorische Klausel
Die Unwirksamkeit einzelner Punkte dieser Allgemeinen Geschäftsbedingung berührt die Wirksamkeit der übrigen Bestimmungen nicht.